2019: Das Jahr in fünf Bildern

Ein ereignisreiches Jahr

Ob Brexit, Handelsstreit oder die Geschehnisse rund um den Klimawandel –  das vergangene Jahr hatte wieder einmal viel zu bieten. Aber auch für uns als profine war 2019 ein sehr ereignisreiches Jahr, welches wir mit diesem Artikel noch einmal Revue passieren lassen. Da sich ein Jahr in seiner Gänze ohnehin nicht erfassen lässt, tun wir dies anhand von fünf ausgewählten Bildern, die in besonderem Maße für 2019 stehen.

#1: Besuch von Malu Dreyer

Das Jahr hatte kaum angefangen, da stand auch schon hoher Besuch vor der Tür: die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, ist der Einladung von Dr. Peter Mrosik gefolgt. Nach einer Firmenpräsentation besuchte sie unsere Produktionshallen, wo sie sich aus erster Hand erklären ließ, wie ein Extruder funktioniert. Von hier aus ging es direkt in den firmeneigenen Werkzeugbau und im Anschluss daran in die Ausbildungswerkstatt. Dort nahm sich die Regierungschefin viel Zeit, informierte sich eingehend über die Ausbildung und plauderte mit fast jedem Azubi ein paar Sätze.
„Die profine GmbH ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass Rheinland-Pfalz zu den Top-Chemiestandorten in Deutschland gehört. Wir haben in unserem Land starke Unternehmen mit gut ausgebildeten Fachkräften“, resümierte die Ministerpräsidentin zum Abschluss ihres Besuches in Pirmasens.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der profine, Dr. Peter Mrosik
Einige Spieler von Mainz 05 in der Ausbildungswerkstatt der profine

#2: profine wird Rekord-Hauptsponsor vom 1. FSV Mainz 05

Ende März haben wir unser Engagement als Haupt- und Trikotsponsor von Mainz 05 bis 2023 verlängert. Ein starkes Zeichen, denn kein anderer Sponsor zierte bislang länger die Brust der Mainzer. Die Verlängerung wurde im Rahmen eines Werksbesuchs des Bundesligisten verkündet. Zunächst hatten alle unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, die Spieler in unserem Kundeninformationszentrum persönlich kennenzulernen. Hierbei maßen sich auch einige profiner beim Fußballgolf mit den Profis. Danach wurden Sie durch das Werksgelände geführt, wobei Ihnen unter anderem unsere Produktionsanalgen sowie die Ausbildungswerkstatt nähergebracht wurden.

#3: Die ausgezeichnete #comealong Kampagne der profine UK

Im Februar des vergangen Jahres haben unsere britischen Kollegen ihre #comealong Aktion gestartet. Kern der Kampagne waren sechs sehr lebhafte und lustige Videos mit sechs Gründen, warum man die profine UK auf der FIT Show im Mai besuchen sollte. Auf der Messe selbst wurde #comealong als kreativste Marketing Kampagne ausgezeichnet – eine große Ehre und die passende Bestätigung für hervorragende Arbeit. Doch damit nicht genug – im Oktober gewann profine UK außerdem den unabhängigen „National Fenestration Award“ als „Systems Company 2019“.

Zwei Kollegen der profine UK mit ihrem Preis für die beste Marketing Kampagne der FIT Show 2019

Unsere britischen Kollegen stehen hierbei exemplarisch für all das, was unsere ausländischen Kollegen rund um den Globus im letzten Jahr geleistet haben. So hätten wir auch die Erfolge fast jeder anderen Tochtergesellschaft, etwa die Eröffnung des neuen Hauptsitzes in Brasilien, herausstellen können.

Die Auszubildenden des neuen Ausbildungsjahres 2019 bei profine

#4: Wir begrüßen 49 neue Auszubildende

Auch im letzten Jahr setzten wir wieder ein deutliches Zeichen für die Bedeutung unserer Nachwuchsförderung: zum 01. September starteten 49, größtenteils sehr junge Menschen, ihre Ausbildung bei profine – davon 39 in Pirmasens, wo auch das Bild entstanden ist, und zehn an unserem Standort in Berlin. Zu diesem Zeitpunkt hatte profine damit insgesamt sogar 134 Azubis in 15 verschiedenen Ausbildungsberufen. Aber nach dem Ausbildungsstart ist vor dem Ausbildungsstart: das Bewerbungsverfahren für 2020 ist in vollem Gange und wir sind uns sicher, dass wir auch im Herbst diesen Jahres wieder ähnlich viele Neuanfänger begrüßen werden.

#5: Ehrung unserer Jubilare

Zu guter Letzt möchten wir uns dem widmen, was unsere profine auch 2019 im Kern ausgezeichnet hat, unseren Mitarbeitern. Exemplarisch für die tolle Leistung, aber auch für die Loyalität unserer Kollegen, stehen die beiden Jubilarfeiern, die zum Ende des Jahres in Pirmasens und Berlin stattgefunden haben. Hierbei wurden jeweils die profiner mit 25 und 40 Jahren Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Allein in Pirmasens waren dies 73 Kolleginnen und Kollegen – summa summarum 2.215 Jahre an immens wertvollem Erfahrungsschatz!
„Friedrich Nietzsche sagte: „Der Beruf ist das Rückgrat des

Gruppenfoto unsere Jubilare des Jahres 2019 in Pirmasens

Lebens.“ Sie, liebe Jubilare, sind das Rückgrat unserer Firma. Die Geschäftsführung hat Ihre Arbeit im Unternehmen stets geschätzt und wir wissen, dass wir Ihnen viel verdanken“, sagte Dr. Mrosik im Rahmen seiner Rede während der Veranstaltung.
Bei den Ehrungen selbst ging unser Geschäftsführer jeweils auf die individuelle Geschichte der Mitarbeiter ein. So etwa auf die von Manfred Leo, der 31 Jahre lang in der Extrusion und Mischerei in Troisdorf tätig war. Als die Produktion dann 2010 nach Pirmasens verlagert wurde, blieb der passionierte Gladbach-Fan der profine erhalten und kam ebenfalls nach Pirmasens. Hier war er zunächst in der Produktion tätig, wechselte aber im vergangenen Jahr in den Werkschutz. Ein weiterer Jubilar, Herr Bernhard Hofstadt, zauberte allen ein Schmunzeln ins Gesicht, als er berichtete, dass er eigentlich nur ein Jahr bleiben wollte: „Es war ein langes Jahr für mich.“ Im Endeffekt blieb er ganze 40 Jahre, bis er im Dezember seine wohlverdiente Rente antrat.

Weiter, immer weiter!

Auch wenn wir uns nur fünf Ereignisse näher betrachtet haben, ist doch klar geworden: 2019 hat sich so einiges getan bei unserer profine. Doch nun haben wir genug in Erinnerungen geschwelgt und richten den Blick nach vorne. Schon im März steht mit der frontale 2020 eines der wichtigsten Events überhaupt an. Wir danken auch auf diesem Wege allen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz und sind uns sicher, dass 2020 ähnlich spannende und erfolgreiche Momente für uns bereithält.

Menü